Donnerstag, 26. Februar 2009

Immobilien-Seminar in Miami

US-Immobilienseminar am 11. März 2009 in Miami
Die schlechten Nachrichten über den amerikanischen Immobilienmarkt reißen nicht ab und niemand mag es noch hören. Doch viele Anleger stellen sich die Frage: Wie kann ich die gegenwärtige Entwicklung zu meinem Vorteil nutzen, denn bekanntlich liegt der Gewinn im Einkauf? Wie komme ich also an günstige Gelegenheiten und was muss ich dabei beachten? Trotz aller Transparenz bei U.S. Immobilien ist das aktuelle Geschehen für außenstehende Interessenten, insbesondere aus der Entfernung, kaum zu durchschauen und zu verfolgen - von einer aktiven Teilnahme ganz zu schweigen: short sales, foreclosures, bottom feeding, vulture investors und ähnliche Begriffe schwirren herum.

Der einzige Grundeigentümerverein für Deutsche mit Immobilien in den USA möchte seinen Mitgliedern und Freunden in einem Seminar am 11. März 2009 vor Ort in Miami helfen, sich mit Unterstützung einschlägig erfahrener Referenten (Rechtsanwälte, Developer, Makler und Banker aus Deutschland und den USA) das erforderliche Wissen anzueignen, um für eine erfolgreiche Anlageentscheidung gerüstet zu sein. Insbesondere geht es um folgende Themenbereiche:
- Wie ist der derzeitige Sachstand auf dem amerikanischen Immobilienmarkt?
- Wie wird die kurz-, mittel- und längerfristige Entwicklung auf dem Immobilienmarkt eingeschätzt? Beispiel: Florida
- günstige Gelegenheiten: Besonderheiten und Tipps zur Zwangsversteigerung, Short Sales ...
- Auf welche Risiken muss ich besonders achten (Stichwort: Wohngeldumlage)
- Verwertungsmöglichkeiten, Vermietung, Weiterverkauf - Welche rechtlichen und steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
- Wie kann ich von Deutschland aus „Schnäppchen“ identifizieren und sie erwerben?
- Finanzierungsmöglichkeiten.
Das Praxiseminar ist für Mitglieder kostenlos, für Gäste wir eine Gebühr erbeten. Ort und Uhrzeit werden Interessenten auf Anfrage gern mitgeteilt.

Interessengemeinschaft deutscher Grundeigentümer in den USA e.V.
Caprivistrasse 33
22587 Hamburg

Telefon (040) 324333
Telefax (040) 86662904
http://www.immo-usa.com/
Henning Schwarzkopf, M.C.L. (1. Vorsitzender)

Die Interessengemeinschaft deutscher Grundeigentümer in den USA e.V. ist der erste und einzige Grundeigentümerverein für Deutsche mit Immobilien in Amerika. Er bietet seinen Mitgliedern umfangreiche Informationsmöglichkeiten über alle Belange im Zusammenhang mit ihren Grundstücken in Amerika, einschließlich regelmäßiger Vorträge zu ausgewählten Themen aus aktuellem Anlass oder zu grundlegenden Fragen. Darüber hinaus bietet er eine Plattform zur Wahrnehmung gemeinsamer Interessen gegenüber Behörden und Dienstleistungsunternehmen.