Donnerstag, 16. Januar 2014

Romero Britto verschönert Florida

Miami 2014: Überall wo man hinschaut, springen einem die farbenfroh bemalten Bilder, Skulpturen und Figuren von BRITTO ins Auge. Der 1963 in Brasilien geborene Künstler Romero Britto hat sich Miami als Lebensstandort gewählt und verändert und verschönert das Stadtbild mit seinen ansteckend fröhlichen Kunstwerken. 

Seit 1987 arbeitet der Vertreter der Neo-Pop Art in Miami, der 2005 zum Kunstbotschafter Floridas ernannt wurde. Er malt gern Motive wie zum Beispiel Obstschalen vor einem Fenster, Tiere, Kinder, Teddybären, Herzen und verschönert lapidare Produkte des Alltags wie zum Beispiel eine Absolut Vodka Flasche, Disney-Figuren wie Mickey Mouse und Winnie the Pooh & Co bis hin zu Autos. Seine Kunstwerke werden in Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt, u.a. in der EFFUSION GALLERY MIAMI BEACH, der Galerie Mensing in Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg und vielen weiteren internationalen Standorten. 
Foto: Miami-Art.de